Dieselpreise Karlsruhe - immer günstig tanken in der Kunst und Medienstadt

Nutzen Sie unseren kostenlosen Dieselpreise-Service.

Was kostet ein Liter Diesel in Karlsruhe

Ein Liter Diesel kostet in Karlsruhe momentan durchschnittlich 1.039€. Maximal liegt der Preis bei 1.089€ pro Liter und am günstigsten tanken Sie für 1.009€.

In Karlsruhe gibt es Diesel an 22 Tankstellen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Dieselpreise in Karlsruhe:

  • Wann kann ich am günstigsten in Karlsruhe tanken?
  • An welchem Wochentag tanke ich am besten Diesel in Karlsruhe?
  • Wann am besten Diesel in Karlsruhe tanken?
  • Wann wird das Diesel in Karlsruhe wieder günstiger?

Dann sind Sie hier genau richtig. Denn mit der Benzinampel finden Sie ganz einfach und schnell den besten Preis in Ihrer Umgebung. So können Sie immer billig tanken.

Aktuelle Dieselpreise Karlsruhe: Die Top 10 Tankstellen

Alle Angaben ohne Gewähr. Preis- sowie Grunddaten der Tankstellen werden von der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K) des Bundeskartellamts zur Verfügung gestellt. Alle aufgeführten eingetragenen Warenzeichen, Produktnamen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

Günstige Dieselpreise in Karlsruhe

Hier finden Sie Informationen zu dem Top-Thema: Dieselpreise Karlsruhe.

Ganz dicht an der Grenze liegt Karlsruhe. Hier wohnen etwa 315 Tausend Menschen, wodurch die Straßen gerade in der Woche nicht leer sind.

Viele Menschen sind auf dem Weg zur Arbeit oder pendeln nach außerhalb. Auf der anderen Seite können Sie in Karlsruhe auch Einiges erleben und entdecken. Touristen sind also ebenfalls keine Seltenheit. Vor allem, weil die Grenze so nah ist.

günstige tankstellen in karlsruhe

Des Weiteren sind Geschäftsreisende auf den Straßen unterwegs. Taxis werden dafür in Anspruch genommen.

Eine hohe Anzahl an Autofahrern finden Sie also auf den Straßen der Stadt. Entsprechend sind auch regelmäßig Tankstellen zu finden.

Nutzen Sie die Gelegenheit und tanken Sie günstig. Wann dies in Karlsruhe möglich ist, erfahren Sie durch unsere Benzinampel.

Diese Anwendung zeigt Ihnen jederzeit die aktuellen Dieselpreise an. Die Benzinampel benötigt dafür lediglich Ihren Standort.

Alle Tankstellen in der Umgebung können auf dieser Basis abgerufen werden. Wo  Diesel am günstigsten ist, sehen Sie dann in wenigen Sekunden auf einem Blick.

Wie lange gibt es Tankstellen in Deutschland?

Aus dem heutigen Alltag sind Tankstellen nicht mehr wegzudenken. Wer regelmäßig mit dem Auto fährt, benötigt ebenso regelmäßig Sprit.

Die erste Tankstelle Deutschlands wurde allerdings erst um 1922 in Hannover eröffnet. Eine sichtliche Neuheit, denn damals bekamen Sie Sprit an vielen anderen Einkaufsplätzen.

Nun gab es eine gewisse Sammelstelle, wo Sie als Autofahrer gut aufgenommen wurden. Kleine, für den Autofahrer hilfreiche Utensilien wurden ebenfalls verkauft.

Bei dieser Tankstelle blieb es selbstverständlich nicht. Das bedeutet, dass kurze Zeit später auch in Berlin eine Tankstelle eröffnet wurde.

In Hamburg feierte diese neue Branche eine kleine Sensation. Dort wurde erstmals eine Tankstelle mit Zapfsäule angeboten. Diese Zapfsäulen kennen Sie heute noch, denn sie sind an jeder Tankstelle zu finden.

Der Sprit kam demzufolge nicht mehr aus Kanistern. Der Tankwart wartete auf seine Kunden und betankte die Autos via Zapfsäule.

Allgemein wurde durch das Tankstellengewerbe der Beruf des Tankwarts eingeführt. Jener kümmerte sich um die generellen Belange der Kunden an einer Tankstelle.

Erst Mitte der 1950er Jahre wurde der Tankwart als Lehrberuf mit einer dreijährigen Lehrzeit definiert. Damals ebenfalls eine Sensation, heutzutage allerdings kaum vorstellbar.

Der Beruf des Tankwarts ist mehr oder minder ausgestorben. Eine klare Angelegenheit, denn Sie selbst betanken Ihren Wagen. Sie wählen an der Zapfsäule selbst den benötigten Kraftstoff aus.

Dabei kann es sich um Diesel, Super, Super E10 oder auch Gas handeln. Für den Tankwart gab es letztendlich nichts mehr zu tun. Im Kassenhäuschen sitzen natürlich nach wie vor Mitarbeiter der Tankstelle.

So tanken Sie günstig in Karlsruhe

billig tanken in karlsruhe

Mit unserer Benzinampel wissen Sie, wo die Dieselpreise am günstigsten sind. Doch wie können Sie sich noch helfen und noch mehr einsparen?

Grundsätzlich gilt, dass die Preise im Norden meist etwas günstiger sind. Wohnen Sie also weiter südlich, müssen Sie hier und da mit einem Cent mehr rechnen.

Auch die Anzahl der Tankstellen in der Umgebung spielen eine wichtige Rolle. Ist die Konkurrenz groß, neigen einzelne Tankstellen zu niedrigeren Preisen.

Sind nicht viele Tankstellen aufzufinden, ist der Preis pro Liter höher. Weitere Spartipps finden Sie auf unserem Blog.

Weitere Dieselpreise in Karlsruhe