Mit freundlicher Unterstützung von:
Bundeskartellamt - Logo Bundeskartellamt - Offene Märkte

Spritpreise, Benzinpreise und Dieselpreise aus Deutschland im Vergleich

Vergleiche der Preise lohnen sich

Sie kennen sicherlich das ungute Gefühl beim Tanken eventuell wieder zu viel bezahlt zu haben.

Wird dies dann einige Zeit später bei der Vorbeifahrt an der nächsten Tankstelle zur Gewissheit, ist das Ärgernis ganz sicher groß. Zahlen sie nie mehr als nötig.

Sie können nämlich in wenigen Sekunden die Benzin- und Dieselpreise in Ihrer Nähe vergleichen. Dazu benötigen Sie nur die Postleitzahl, Kraftstoffart und Ihren Radius, in welchen Sie suchen wollen, um in Echtzeit Kraftstoffpreise vergleichen zu können.

Dabei lässt sich bares Geld sparen. So sind locker bis zu 20 Cent je Liter Ersparnis sehr einfach möglich. Das zeigt die Suche nach dem günstigsten Anbieter lohnt sich für jeden Ort.

Spritpreisvergleich

Aktuelle Spritpreise in Wiesbaden

Die Top 10 Spritpreise (Superbenzin)

Großstädte

  • 1.149 €
    Mönchengladbach
  • 1.159 €
    Gelsenkirchen
  • 1.159 €
    Bremen
  • 1.159 €
    Hannover
  • 1.159 €
    Hamburg
  • 1.159 €
    Bonn
  • 1.159 €
    Dortmund
  • 1.159 €
    Essen
  • 1.159 €
    Münster
  • 1.169 €
    Berlin

Bundesländer

  • 0.009 €
    Bayern
  • 1.000 €
    Rheinland-Pfalz
  • 1.129 €
    Baden-Württemberg
  • 1.139 €
    Hessen
  • 1.139 €
    Niedersachsen
  • 1.149 €
    Mecklenburg-Vorpommern
  • 1.149 €
    Nordrhein-Westfalen
  • 1.149 €
    Sachsen-Anhalt
  • 1.159 €
    Brandenburg
  • 1.159 €
    Bremen

Transparente Preisinformationen alle fünf Minuten durch die MTS-K

In Deutschland aktualisiert die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K) alle fünf Minuten die offiziellen Informationen zu aktuellen Spritpreisen.

So wissen Autofahrer an welchen Tankstellen sie den günstigsten Preis erwarten können.

Seit dem Jahr 2013 sind die Tankstellenbetreiber in Deutschland verpflichtet alle Preisbewegungen der Kraftstoffe Super, Super E10 und Diesel genau zu melden.

Die Preisdaten werden seitens der Tankstellen gesendet und zentral bei der MTS-K des Bundeskartellamtes erfasst. Die Behörde selbst allerdings bietet keinen Informationsdienst an.

Günstig Super, Diesel, Benzin und Super E10 in Ihrer Umgebung tanken.

Hilfreiche Informationen

Sprit sparen leicht gemacht

Allein in diesem Blog gibt es zahlreiche Tipps zum Thema Sprit sparen, die allerdings einen Nachteil haben: Sie beschränken sich meist auf einen Tipp, der

An welchem Wochentag tankt man am günstigsten?

Tanken und Sparen, geht das? Tanken ist heutzutage eine teure Angelegenheit. Oftmals

Informationen zum Thema Benzinpreise

In den frühen Abendstunden tanken Autofahrer am preiswertesten

Der Benzinpreis in Deutschland hängt von vielerlei Faktoren ab. Der Aktuelle Dollarkurs, da es die Währung für Öl ist, und die Entwicklung der Preise an den Börsen.

Auch die politische Lage sowie die weltweite Ölnachfrage hat sehr starken Einfluss auf die weitere Entwicklung der Preise. Dies führt natürlich zu ganzjährigen Schwankungen.

Aber auch im Laufe des Tages ändern sich laut Angaben des Bundeskartellamts ständig die Preise. Dies passiert durchschnittlich viermal täglich.

Infografik: Die richtige Zeit zum Tanken

Preisschwankungen nutzen und beim Tanken sparen.

Am billigsten ist es zwischen 17 und 19 Uhr. Nach diesem Zeitfenster wird es meist deutlich teurer, um am folgenden Tag wieder Schritt für Schritt zu fallen.

Wo Sie allerdings immer 3-4 Cent je Liter mehr zahlen ist an deutschen Autobahnen. Somit sollten man möglichst vermeiden dort zu tanken.

Folgende Regel gilt: Der Preis des Benzins unterliegt dem Wettbewerb. Dabei kommt den freien nicht Marken gebundenen Tankstellen jedoch eine große Bedeutung zu.

Sollte nur eine günstige Tankstelle in der Nähe sein, erhöht sich preislich der Druck auf die Marktführer in der Umgebung.

Die Qualität des Kraftstoffes bei freien Tankstellen ist demnach nicht schlechter, wobei oft größere Markenhersteller gewisse Additive (Zusätze) nach ihrem eigenen Rezept hinzufügen. Diese Additive sollen das Motorleben verlängern oder den Verbrauch senken.

Infografik: Preisschwankungen

Preisdifferenz von Kraftstoffen pro Tag an deutschen Tankstellen

Mehr Interessantes zum Thema Mobilität